Aktuell:

Änderung des Basiszinssatzes nach § 247 II BGB zum 01.01.2016. Der Basiszinssatz ist weiterhin negativ!

Der Zinssatz beträgt nun -0,83%.

Die nächste Anpassung erfolgt am 01.07.2016.

Weitere Informationen unter: http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Standardartikel/Bundesbank/Zinssaetze/basiszinssatz.html

Berechnung des Verzugsschaden:

BGB § 288 (1):" Eine Geldschuld ist während des Verzugs zu verzinsen. Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz."


BGB § 497 (1): " Soweit der Darlehensnehmer mit Zahlungen, die er auf Grund des Verbraucherdarlehensvertrags schuldet, in Verzug kommt, hat er den geschuldeten Betrag nach § 288 Abs. 1 zu verzinsen; dies gilt nicht für Immobiliardarlehensverträge. Bei diesen Verträgen beträgt der Verzugszinssatz für das Jahr zweieinhalb Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Im Einzelfall kann der Darlehensgeber einen höheren oder der Darlehensnehmer einen niedrigeren Schaden nachweisen. "


< Zurück zu Aktuelles

 

Sitemap